• Reise-Hotline
02232/ 307980
Schnellsuche
Land

Stadt

Heilbereich
Heilanzeige wählen »
Reiseziel wählen »
  • Aktuell

Radonkur zum Best-Preis buchen

Die Radonkur


Genesen durch einen Schatz der Natur


Eine Radonkur ist eine Gesundheits-Maßnahme par excellence: Kommen Sie bei Ihrer nächsten Kur-Reise in den Genuss eines Edelgases mit einer ausgesprochen hohen, heilenden Funktion. Doch nur eine überschaubare Anzahl an Hotels bietet einen Kur-Aufenthalt für die Radonkur an. Das liegt daran, dass das Vorkommen von Radon in der Erde so ausgesprochen selten ist. Mit den Reise-Angeboten von König Tours für die Radonkur finden Sie jetzt eine wertvolle Kur, die Ihnen spürbar schnelle Effekte bringen wird. Profitieren Sie schon bald von den heilsamen Wirkungen unserer ausgewählten Kuren!


Zu den besonderen Stärken einer Kur mit dem Edelgas, die den Schwefelkuren vergleichbar ist, gehört die Verbesserung der Heilungskräfte des Körpers selbst. Auch das Immunsystem erfährt eine umfangreiche Stärkung und Unterstützung durch die Radonkur. Darüber hinaus klingen Entzündungen rasch wieder ab, Schmerzen lassen nach und der Bewegungsapparat im Ganzen lässt sich vortrefflich kurieren. Vor allem im fortgeschrittenen Alter von Interesse: Radon wirkt dem natürlichen Kräfteschwund im Laufe der Jahre und Jahrzehnte entgegen und verringert die Anfälligkeit für Erschöpfungen und Ermüdungen.

Neben diesen gesundheitlichen Aspekten lassen sich für die Radonkur auch einige Stichpunkte für eine verbesserte Wellness in die Waagschale werfen. Denn Kur-Gäste finden mit der Radon-Behandlung zu einer tiefen Form der Entspannung, die sich auf Körper und Geist zugleich erstreckt. Die Akkus des Körpers einmal so richtig wieder aufzuladen und innerlich zur Ruhe zu gelangen – das ist Ihnen bei der Radonkur mit dem wertvollen Schatz aus dem Erdboden möglich.

Mit dieser Kombination von Wirkungs-Weisen im Gepäck bietet der Einsatz des gasförmigen Alleskönners Kur-Urlaubern gleich zweierlei: Radon lässt sich vorbeugend für eine lange Gesundheit einsetzen. Und es kann auch als Maßnahme zur Rehabilitation nach einer Krankheit seinen Einsatz finden. Doch ob präventiv oder kurativ: mit einer Radonkur profitieren Sie auf jeden Fall langfristig von Ihrer Kur-Reise. Denn die anhaltende Wirkung des Gases erstreckt sich nachweislich auf mehrere Monate.

Die Radonkur – Die starke Kraft einer schwachen Strahlung


Die Heilung durch Radon für die Gäste unserer Häuser vollzieht sich auf zwei mögliche Arten: Da ist auf der einen Seite die innere Anwendung während einer Radonkur. Diese genießen Sie in Form einer Trinkkur. Und auf der anderen Seite gibt es die äußere Anwendungs-Methode der Radonkur, die sich durch Bäder vollzieht. In beiden Fällen begeben Sie sich in die vertrauensvollen Hände des kompetenten Personals vor Ort.

Im Laufe von mehr als 100 Jahren – seit der Entdeckung des Gases durch die berühmte Chemikerin Marie Curie im Jahre 1900 – haben sich die beiden Behandlungs-Methoden einen festen Platz im Stammbuch medizinischer Anwendungen der Radonkur erobert. Verantwortlich für den Erfolg des kostbaren Erdgases ist der geringe Anteil an Strahlung: Gerade weil es sich bei Radon in einem ganz kleinen Umfang um ein radioaktives Gas handelt, entwickelt es auch seine hochwirksamen Effekte auf die Gesundheit. Nutzen Sie also die besondere Form der Heilkur mit einem Erdgas für Ihren nächsten Kururlaub. Wir haben Ihnen mit unseren Top-Angeboten für eine Radonkur das Feld dazu bereitet.

Ready for Radon - Angebote für Ihre nächste Radonkur in Polen

Park Hotel Spa jetzt günstig online buchen

Park Hotel Spa ****

Das Park Hotel Spa in Bad Flinsberg öffnet Ihnen im Reha-Zentrum den Zugang zu den kostbaren Radon-Quellen - da ist Erholung garantiert.
Hotels in Bad Flinsberg günstig buchen

Weitere Hotels in Bad Flinsberg

Der polnische Kurort Bad Flinsberg verfügt über wertvolle Quellen an Radon. Lernen Sie jetzt alle unsere Hotels in der Top-Region kennen!

Unsere Top-Hotels an den Radonquellen in Tschechien

Hotel Akademik Behounek für Radonkuren buchen

Hotel Akademik Behounek ***

Steigen Sie mehrmals in ein gesundes Radonbad im Hotel Akademik Behounek in St. Joachimsthal - mit dem Programm "Radonkur".
Hotel Astoria für Radonkuren günstig buchen

Hotel Astoria ***

Freuen Sie sich auf die "Radonkur" im Hotel Astoria in St. Joachimsthal mit vielen Radonbädern aus den Heilquellen im Kurort.
Angebote für Radonkur in St. Joachimsthal nutzen

St. Joachimsthal - Buchen Sie Radonkuren ersten Ranges in Tschechien

Mit unserem Überblick über die besten Angebote für den Kurort St. Joachimsthal in Tschechien finden Sie im Handumdrehen die Radonkur nach Ihren Bedürfnissen: Entdecken Sie die heilsamen Quellen mit dem gesunden Edelgas für die Trinkkur oder ausgiebige Radonbäder. Komfortable Hotels im tschechischen Kurort St. Joachimsthal erwarten Sie!



Weitere Fakten rund um die Radonbalneologie

Radon im Check

Für die Wirkungsweise von Radon auf dem menschlichen Organismus liegt eine Reihe von Untersuchungen vor. Hierbei wurde vor allem mit Vergleichsgruppen gearbeitet: Die eine Untersuchungsgruppe erhielt Placebos, während die andere mit Radon behandelt wurde. Ergebnis war in vielen Fällen, dass zum Beispiel Rheumapatienten aus der Testgruppe, die Radon verabreicht bekam, in den folgenden Monaten deutlich weniger Schmerzen verspürten und sich über eine verbesserte Beweglichkeit freuen konnten.

Die exakte Wirkweise von Radon ist trotz Studien nicht genau geklärt. Spekulationen gehen dahin, dass das Edelgas auf die Zellen des menschlichen Körpers einwirkt. Auf diese Weise, so die Vermutung, entstehen Botenstoffe, die antientzündliche Effekte besitzen. Bei diesen Stoffen handelt es sich um das sog. Interleukin-10, das die Aufgabe hat, das Immunsystem zu regulieren.

Radon selbst geht keine chemische Reaktion mit dem Körper ein und ist deswegen ungefährlich. Die positive Wirkung von Radon wird dem Anteil an Alphastrahlen im Edelgas zugeschrieben. Trotz seiner Ungefährlichkeit bestehen Gegenanzeigen. So ist die Behandlung mit Radon nicht empfehlenswert bei Kindern. Ebenfalls liegt bei Schwangeren eine Kontraindikation vor.

Der Blick unter die Erde

Radon ist geruchslos, farblos und kommt im Gestein & Boden der Erdrinde vor. Es besteht aus einem Metall, das aus Uran entsteht. In der Luft oder in Wasser an der Oberfläche ist üblicherweise kein Radon mehr vorhanden. Der Grund: Das Edelgas geht zu schnell in die Atmosphäre über.

Radon lässt sich in Wasser nachweisen, das über die Heilquellen der Kurorte an die Oberfläche gelangt. Radon konnte aber auch in der Luft in Stollen unter der Erdoberfläche beobachtet werden. Die Entdeckung liest sich hierbei gelegentlich so spannend wie ein Roman. Denn vielfach waren es Bergleute, die nach dem Baden in Grubenwässern eine deutliche Verbesserung ihrer Erkrankungen wie Rheuma und Gicht zeigten.

Noch heute geht es bei einer Radonkur bisweilen unter Tage: Vielfach werden in Heilstollen Radonkuren in Form einer Inhalationstherapie durchgeführt. Die radonhaltige Luft gelangt dabei über die Lungen in den Körper. Inhalationen stellen damit eine weitere Behandlungsweise dar neben Wannenbädern und Trinkkuren. Darüber hinaus kann das Edelgas im Stollen auch über die Haut aufgenommen werden. Zu diesem Zweck nehmen Patienten oder Kururlauber die Therapie meist in Badekleidung ein.



Entdecken Sie Schwefel - die Alternative zur Radonkur