• Reise-Hotline
02232/ 307980
Schnellsuche
Land

Stadt

Heilbereich
Heilanzeige wählen »
Reiseziel wählen »
  • Aktuell

 

Teplice

Die Stadt Teplice ist seit dem 12. Jahrhundert bekannt, wobei die Heilwirkung der Quellen schon seit 762 bekannt sein soll. Gelegen ist Teplice am Erzgebirge, in der Nähe des böhmischen Mittelgebirges, in einem Tal. Bekannt wurde der Ort durch die vielen Berühmtheiten aus Kunst und Politik die ihn besucht haben. Neben den Besuchen des preußischen König Friedrich Wilhelm III, vollendete Beethoven hier die „Briefe an die unsterbliche Geliebte“. Die Heilquellen vor Ort dienen vorwiegend für Badekuren, nur die Urquelle wird für Trinkkuren gebraucht. Vorwiegend werden Krankheiten des Bewegungsapparates, der Gefäße und des Nervensystems hierbehandelt. Es gibt zur Behandlung von Folgeerkrankungen von Knochenbrüchen sowie Schuss- und Hiebverletzungen ein eigenes Bad, welches sich Bad der Krieger nennt. Doch nicht nur für Kururlauber bietet Teplice etwas, auch für Kulturinteressierte gibt es viel zu entdecken. Das Schloss Teplice verbindet verschiedene Baustile in sich und hatte viele prominente Gäste zu Besuch, z.B. Casanova oder Goethe. Sie sehen also Teplice bietet nicht nur viel für Ihre Erholung, sondern Sie können auch noch die einmalige Geschichte des Ortes kennenlernen.

 
Es wurden keine Angebote gefunden.